Wir über uns
 Unsere Schwestern & Brüder
 Unsere Böllerausstattung
 Bemerkenswertes über Böller
 Unsere Formationen
 Kleine Episoden
 Unsere Lieder
 Böllern & Sicherheit
 Presse / Neuigkeiten
 Termine / Veranstaltungen
 Kontakt / Impressum

In vielen gemeinsamen Treffen wurden die unterschiedlichen Schnitte von Trachten diskutiert. Da der historische Ursprung unserer Formation durchweg als norddeutsch gilt, kam die klassische Böllertracht der Alpenregionen oder andere fremdländische Trachten nicht in Frage.

So wurde der Entwurf unseres Bruders Martin, welcher auf alten Landknechtsgewändern basierte, durch besonders geschulte Schneider in mühsamer Handarbeit umgesetzt.

Den krönenden Abschluß bildet der Böllerhut. Dieser ist mit einer Straußenfeder geschmückt, welche schon mal durch direkte Einwirkung der Pulverwirkung in Mitleidenschaft gebracht wurde.

Durch die neuen Gewänder unserer Brüder fasziniert, wurden auch unsere Schwestern neidisch und fanden schließlich auch zu einer angemessenen und ebenbürtigen Einkleidung.

Besondere Beachtung sollte der Schnalle am Böllerbruder - Gürtel gewidmet werden. Diese von unserem Spieß aus erlesenen Rohstoffen gearbeitete Schnalle trägt auf der Rückseite den Namenszug des jeweiligen Böllerbruders.

Dies kann in vielen Situationen von Vorteil sein:

  1. der Bruder hat vergessen wir er heißt
  2. der Bruder spricht auf Grund der Anzahl und Art der zu sich genommenen verflüssigten hochkonzentrierten Obstsäfte eine andere Sprache
  3. der Bruder schläft
  4. die Böllerschwester erkennt Ihren zugehörigen Bruder nicht mehr
In all diesen Fällen kann der Fragende durch einen Blick auf die Rückseite der Schnalle sofort die Identität klären und entsprechende Maßnahmen einleiten.

Ein nicht zu unterschätzendes Utensil ist der Böller selber. Jeder der anlässlich eines Wettkampfes diesen schon mal nicht mitnahm, kann nachempfinden wie wichtig dieser zum Böllern ist.

 
 
  © 2003-2004 Farger Böllergruppe - alle Rechte vorbehalten. innovative visions by web-work.de
acm